Lady Bag – Kriminalroman von Liza Cody

lady-bag-ebookLady Bag von Liza Cody

Kriminalroman

Sie nennt ihn den Teufel, den Mann, der ihr Leben ruiniert hat. Sie hat ihn mit seinem nächsten Opfer vor der National Gallery gesehen. Diese Frau muss sie warnen. Ein erfrischend anderer Krimi aus den Straßen Londons.

Er heißt Gram Attwood. Und er ist der Grund, warum sie das Haus ihrer Mutter verloren hat, hinter Gitter gewandert ist und jetzt mit ihrem Windhund Elektra auf der Straße lebt. Zugegeben: Als sie sein neues Opfer vor ihm warnen will, hat sie zu viel Rotwein intus und ist schwer zu verstehen. Trotzdem hätte die Lady ihr besser zugehört. Ein paar Tage später ist Natalie Munrow nämlich tot. Das Beste ist aber, dass man sie, die Obdachlose, für diese feine Dame hält, weil sie zusammengeschlagen in Natalies Haus gefunden worden ist und mit deren Handtasche ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Kein Zweifel: Lady Bag steckt ziemlich tief drin, aber jetzt will sie ihn endgültig ans Messer liefern, den Teufel. Spannend, gespickt mit britischem Humor, reif für die nächste Liza-Cody-Verfilmung.

Kriminalroman
Aus dem Englischen von
B. Szelinski und E. Laudan
9783944818566
CULTurBOOKS
12,99 €

September 2014 – epub eBook – 320 Seiten

Aller Liebe Anfang – Roman von Judith Hermann

aller-liebe-anfang-judith-hermann-183x300Aller Liebe Anfang von Judith Hermann

Roman

Die Kleistpreisträgerin Judith Hermann hat einen Roman über die Brüchigkeit des alltäglichen Glücks und das Rätsel der Liebe geschrieben. Die Feinheit ihrer Sprache lässt das Schwere leicht erscheinen.

 

Augenscheinlich eine Idylle: ein hübsches kleines Häuschen mit Garten, Stella, die mit ihrer Tochter Ava darin wohnt und natürlich auch mit Jason, der aber meistens auswärts arbeitet. Stella ist viel allein, das mag sie. Sie arbeitet im Garten, sie liest viel. Ihr kleiner Job als häusliche Krankenschwester genügt ihr. Eines Tages klingelt ein Fremder an der Gartenpforte und möchte mit ihr reden. Ihr Bach vorspielen. Stella öffnet nicht. Der Fremde kommt wieder. Täglich. Klingelt und wirft etwas in den Briefkasten. Briefe, Zettel, kleine Gegenstände. Was harmlos beginnt, wächst für Stella zu einer Bedrohung heran. Warum sucht er ausgerechnet ihre Nähe? Wo nahm diese Liebe ihren Anfang? Der Alltag verliert seine Schwerelosigkeit und ein Albtraum beginnt. Die Katastrophe nimmt ihren Lauf.

Aller Liebe Anfang
Judith Hermann
Roman
E-Book, 17,99

 

George R. R. Martin – Der Heckenritter von Westeros, Das Urteil der Sieben Bd. 1

Dunk war Knappe eines Heckenritters. Als sein Herr starb, nahm er dessen Schwert und Rüstung um selbst als Heckenritter durch die Lande zu ziehen. Als er an einem Turnier teilnimmt, um seine finanzielle Lage zu verbessern, bekommt er Probleme. Denn nicht alle Ritter benehmen sich wahrhaftig ritterlich, auch nicht wenn sie Prinzen sind. Das könnte Dunk das Leben kosten. Oder findet er sechs wackere Recken, die ihm beiseite stehen?

daz4edDas ist die erste von drei Kurzgeschichten, die in diesem Band vereint wurden und der Beginn einer neuen Reihe sind, die ungefähr 100 Jahre vor den Ereignissen von „Das Lied von Eis und Feuer“ spielen. Die Targaryen herrschen noch über die sieben Königslande, auch wenn der letzte Drache längst gestorben ist.

Wer schon früh mit der Reihe „Das Lied von Eis und Feuer“ begann, und damit meine ich vor 15 Jahren oder länger, der hat nach der langen Wartezeit schon mal Problem, wieder in die komplexe Handlung mit scheinbar unendlich vielen Adelshäusern und mehreren Thronanwärtern wieder hinein zu finden. Schon wegen der ständigen Seitenwechsel vieler Protagonisten. Da ist „Der Heckenritter von Westeros“ eine angenehme Abwechslung.

Ein eingeschränkter Personenkreis, aber trotzdem keine flache Geschichte. Verschiedene historische Ereignisse werden immer wieder zum Thema, wie die Schwarzfeuer-Rebellion auf dem Rotgrasfeld. Westeros bekommt damit mehr Hintergrund. Bekannte Namen die im „Lied von Eis und Feuer“ schon Geschichte sind, werden hier lebendig, erhalten ein Gesicht.

Das ganze gewürzt mit der typischen Schreibweise von George R. R. Martin. Alles andere als zimperlich, keine Geschichte ohne ordentliche Kampfszene und gerne mal ein kleiner Schocker. Immer fesselnd, von der ersten Seite an war ich wieder in seinem Bann gefangen.

„Der Heckenritter von Westeros“ ist ein Muss für alle, die „Das Lied von Eis und Feuer“ mögen. Vertraut mir, bis zum nächsten Band wird es noch Jahre dauern. Ich spreche da aus Erfahrung. Die Zeit könnt ihr euch hiermit ein wenig verkürzen. (© Papiergeflüster )

George R. R. Martin

Der Heckenritter von Westeros

Das Urteil der Sieben.
Originaltitel: Hedge Knight/The Sworn Sword/The Mystery Knight.

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub- und DRM-fähig sind. z.B. auf dem Sony Reader – nicht auf dem Kindle.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Adobe DRM

Justin Cronin: Der Übergang

12938584_12938584_xlEin Virus, das Unsterblichkeit verleiht. Ein Traum, dem das US-Militär sich nahe wähnt. Aber bei den ersten Probanten geht etwas schief, sie werden zu furchtbaren Kreaturen, die sich nicht beherrschen lassen. Doch dann finden sie Amy, ein sechsjähriges Mädchen, auf dem all ihre Hoffnungen ruhen. Zu spät? Plötzlich gerät alles außer Kontrolle, die Menschheit scheint dem Untergang geweiht. Ist Amy wirklich die Rettung? Kann sie noch aufhalten, was hier über den gesamten Kontinent fegt und alles zu vernichten droht?

„Der Übergang“ ist ein Endzeit-Roman, in dem etliche aus anderen Werken bekannte Elemente verwoben werden. Wirklich neu hört es sich nicht an, ist aber trotzdem etwas Besonderes. Ein Virus, Menschheit kurz vor der Vernichtung, ein kleines Mädchen als letzte Hoffnung… Das Besondere liegt hier im Detail. Cronin beschreibt verschiedene Charaktere so plastisch, man sieht sie vor sich und leidet mit ihnen. Viele kleine Ideen geben den scheinbar bekannten Szenen neue Facetten. Der kleine Funke Hoffnung, den die Menschen hier krampfhaft festzuhalten versuchen, hält auch den Leser den ganzen Roman durch im Griff.

Das Buch hatte mich schon lange gereizt, seine Dicke hatte mich aber immer abgehalten. 1000 Seiten, oft genug habe ich erlebt, dass Autoren bei solchen Werken ins Schwafeln gerieten und man gerne ein paar Seiten gestrichen hätte. Hier wollte ich nicht eine Seite missen, Cronin schaffte es tatsächlich, die Spannung über 1000 Seiten zu halten. Es gab keine Seite, auf der ich mich gelangweilt hätte.

19722940_19722940_xl Soeben ist mit „Zwölf“ zum Glück schon die Fortsetzung erschienen. So darf ich bald weiter lesen, wie es Amy und den anderen in ihrem Kampf ergeht. Wer Endzeit-Romane mag, sollte sich „Der Übergang“ auf keinen Fall entgehen lassen, ein wirklich großartiges Buch, das man am Stück verschlingen möchte. (© Papiergeflüster )

Download: Justin Cronin: Die Zwölf. eBook Ausgabe € 18,99

E L James: Shades of Grey 01. Geheimes Verlangen

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht …

Die britische Autorin E L James ist Mutter von zwei Kindern und war – bis vor kurzem – Angestellte eines TV-Senders in London. Ihre „Shades of Grey“-Trilogie erschien zunächst in einem kleinen australischen Verlag und wurde durch reine Mundpropaganda zu einem der sensationellsten internationalen Bucherfolge der letzten Zeit. Die Übersetzungsrechte wurden in zahlreiche Länder verkauft, die Filmrechte an der Trilogie haben sich Universal Pictures und Focus Features gemeinsam gesichert. E L James lebt in London.

epub eBook € 9,99

epub eBook bei Köndgen kaufen

Dieses eBook können Sie per eBookS Reader App auf iPhone, iPad, iPodAndroid-Geräten und allen E-Book Readern lesen, die epub- und DRM-fähig sind. z.B. auf dem Acer LumiRead & Sony Reader – nicht auf dem Kindle.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Adobe DRM

Uwe Schultz: Der König und sein Richter

Als Ludwig XVI den Thron bestieg, war die Staatsverschuldung Frankreichs bereits katastrophal. In dieser Situation hoffte das Volk auf den jungen Monarchen und nannte ihn Le Désiré. Doch der Ersehnte wirkte keine Wunder – und so brach 1789 die Revolution aus. Der schwache König vermochte weder die Monarchie noch sich selbst zu retten, denn jetzt vertrauten die radikalsten Kräfte des Volkes lieber einem jungen, ehrgeizigen Rechtsanwalt namens Maximilien de Robespierre. Der aber verfolgte eine mörderische Politik der Tugend, der Abertausende zum Opfer fielen – darunter der König und bald darauf auch er selbst. Uwe Schultz, vorzüglicher Kenner der französischen Geschichte, legt mit diesem spannenden Buch die erste Doppelbiographie des Königs und des Revolutionärs vor.

Uwe Schultz war Leiter der Hauptabteilung Kulturelles Wort beim Hessischen Rundfunk; er arbeitet heute freiberuflich als Publizist in Paris.

epub eBook € 19,99

epub eBook bei Köndgen kaufen

Dieses eBook können Sie per eBookS Reader App auf iPhone, iPad, iPodAndroid-Geräten und allen E-Book Readern lesen, die epub- und DRM-fähig sind. z.B. auf dem Acer LumiRead & Sony Reader – nicht auf dem Kindle.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Adobe DRM

Rafael Horzon: Das weisse Buch

Von den Feuilletons gefeiert. Von seinen Lesern kontrovers diskutiert. Rafael Horzons »Das weisse Buch« war die literarische Sensation des vergangenen Jahres. Dabei hat der Mann einfach nur sein Leben aufgeschrieben ? Oder etwa doch nicht? Rafael Horzon ? Möbelmagnat, Originalgenie und Apfelkuchentycoon. Als Student und Paketfahrer gescheitert, baute er über Jahre hinweg das modocom-Imperium auf: Modelabel, Partnertrennungsagentur, Nachtklub, Fachgeschäft für Apfelkuchenhandel ? Eine bahnbrechende Idee jagte die nächste, und jedes Projekt sorgte für enormes Aufsehen: Mit einem Föhn begeisterte er die Kunstwelt, mit der Kopfkrawatte revolutionierte er die Welt der Mode und schaffte es, mit der Erfindung des perfekten Buchregals einen schwedischen Möbeldiscounter vollständig vom Markt zu verdrängen. Auf dem Höhepunkt seines an Ereignissen nicht armen Lebens hält er inne und blickt zurück. Und siehe da: Horzon erweist sich auch noch als überaus charmanter und intelligenter Erzähler seiner selbst.

Rafael Horzon, 1970 in Hamburg geboren, studierte Philosophie, Latein, Physik und Komparatistik in Paris, München und Berlin, bevor er sich 1995 zum Paketfahrer der Deutschen Post ausbilden ließ. Ab 1996 Gründung zahlreicher Unternehmen, wie der Galerie Berlintokyo, der Wissenschaftsakademie Berlin, des Möbelhauses Moebel Horzon, des Modelabels Gelée Royale und eines Fachgeschäfts für Apfelkuchenhandel. Rafael Horzon lebt und arbeitet in Berlin.

epub eBook € 8,99

epub eBook bei Köndgen kaufen

Dieses eBook können Sie per eBookS Reader App auf iPhone, iPad, iPodAndroid-Geräten und allen E-Book Readern lesen, die epub- und DRM-fähig sind. z.B. auf dem Acer LumiRead & Sony Reader – nicht auf dem Kindle.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Adobe DRM

Daniel Miller: Das wilde Netzwerk

Traditionell beschäftigen sich Ethnologen mit Verwandtschaftsnetzwerken, Bräuchen und Mythen bestimmter Gruppen von Menschen. Doch was passiert, wenn wir einen immer größer werdenden Anteil unseres Lebens nicht mehr mit physischer Interaktion, sondern im virtuellen Raum des Internets verbringen? Wenn ein soziales Netzwerk wie Facebook fast 650 Millionen Mitglieder hat? Daniel Miller guckt in seinen Fallstudien, die er – ein Anknüpfungspunkt an die klassische Anthropologie – in Trinidad durchgeführt hat, Facebook-Nutzern über die Schulter. Er trifft einen Mann, dessen Ehe online vor seinen Augen zerbricht, auf Manager, die ihre gesamte Unternehmensstrategie auf diese Plattform ausgerichtet haben, und auf ältere Menschen, denen Facebook es erlaubt, auch weiterhin am wirklichen sozialen Leben teilzuhaben.

Daniel Miller (geboren 1954) hat in den letzten Jahren eine Reihe vielbeachteter Studien zum globalen Konsumverhalten vorgelegt. Er lehrt Ethnologie am University College in London.

epub eBook € 14,99

epub eBook bei Köndgen kaufen

Dieses eBook können Sie per eBookS Reader App auf  iPhone, iPad, iPodAndroid-Geräten und allen E-Book Readern lesen, die epub- und DRM-fähig sind. z.B. auf dem Acer LumiRead & Sony Reader – nicht auf dem Kindle.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Adobe DRM

Judith Schalansky: Der Hals der Giraffe

Anpassung ist alles, weiß Inge Lohmark. Schließlich unterrichtet sie seit mehr als dreißig Jahren Biologie. Daß ihre Schule in vier Jahren geschlossen werden soll, ist nicht zu ändern ? in der schrumpfenden Kreisstadt im vorpommerschen Hinterland fehlt es an Kindern. Lohmarks Mann, der zu DDR-Zeiten Kühe besamt hat, züchtet nun Strauße, ihre Tochter Claudia ist vor Jahren in die USA gegangen und hat nicht vor, Kinder in die Welt zu setzen. Alle verweigern sich dem Lauf der Natur, den Inge Lohmark tagtäglich im Unterricht beschwört. Als sie Gefühle für eine Schülerin der 9. Klasse entwickelt, die über die übliche Haßliebe für die Jugend hinausgehen, gerät ihr biologistisches Weltbild ins Wanken. Mit immer absonderlicheren Einfällen versucht sie zu retten, was nicht mehr zu retten ist. Nach dem gefeierten »Atlas der abgelegenen Inseln« schreibt Judith Schalansky einen Roman. Darin kämpft eine Biologielehrerin für die Einhaltung der Naturgesetze, verrenkt sich den Hals nach unerreichbaren Früchten und fällt am Ende vom Glauben an Gott Darwin ab. Schauplatz der Geschichte ist eine der irrwitzigsten Anstalten dieser Welt: die Schule.

Judith Schalansky, 1980 in Greifswald geboren, studierte Kunstgeschichte und Kommunikationsdesign. Ihr literarisches Debüt, der Matrosenroman Blau steht dir nicht, erschien 2008. Für ihren Atlas der abgelegenen Inseln wurde sie unter anderem mit dem 1. Preis der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet. Sie lebt als freie Schriftstellerin in Berlin.

epub eBook € 18,99

epub eBook bei Köndgen kaufen

Dieses eBook können Sie per eBookS Reader App auf  iPhone, iPad, iPodAndroid-Geräten und allen E-Book Readern lesen, die epub- und DRM-fähig sind. z.B. auf dem Acer LumiRead & Sony Reader – nicht auf dem Kindle.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Adobe DRM